1
2
3
1

4 x heller

7“ SuperAtom 1500 cd/m² kalibrierter Monitor

2

10-bit Farbtiefe

kein Banding, genaue Überwachung wie bei Postproduktionen

3

10 Blendenstufen Dynamikumfang

Extrahieren Sie jedes Detail aus den Log-Signalen

Die neuen ATOMOS SHOGUN FLAME & NINJA FLAME im Detail

– Was ist neu?

Aktuelle Monitore erzwingen Kompromisse in der Filmproduktion aufgrund mangelnder Helligkeit und an dem Helligkeitsbereich (Dynamikumfang), der Belichtung von Highlights und un dem Verlust von Schattierungen oder filmen in Log mit einem kontrastarmen, blassen Bild.

AtomHDR erleben – hohe Helligkeit, High Dynamic Range Monitor-Recorder, die alle Details des HDR Log bei jedem Dynamikumfang mit natürlichen, lebendigen Farben entfalten.

                               ♦ Finalen Shoot sofort sehen                                                         ♦ Logs in HDR sehen

Kamera Logs (S-Log2, S-Log3, C-Log, V-Log etc.) liefern maximale Details in ihren Aufnahmen, aber auf Monitoren sehen die Aufnahmen blass aus und machen die Beurteilung der Belichtung schwierig. Der Kompromiss für Filmemacher ist die Anwendung von LUTs, um einen ungefähren „Look“ zu bekommen. Entweder müssen sie dafür Details opfern oder sie verwenden Kalibrierungskarten, die Waveform und einige „Faustregel“-Angaben, um eine korrekte Belichtung einstellen zu können.

AtomHDR ist die Lösung, die das HDR Log Filmmaterial mit dem Dynamikumfang genau so anzeigt, wie das Log mit eigenen Augen zu sehen sein soll. 10 Bit Farbtiefe bedeuten kein Banding und Betrachtung in einer Postproduktionsqualität. AtomHDR Engine wurde speziell für die AtomHDR Monitore der Flame-Serie gebaut.

1

NINJA FLAME

⇓KLICK TO BUY

1

SHOGUN FLAME

⇓KLICK TO BUY

Mit dem NINJA FLAME sind die Probleme beim Log-Recording Geschichte.

Zum ersten Mal lässt sich auf einem Field-Monitor der volle Dynamikumfang mit naturgetreuen Farben wiedergeben. Zeichnen Sie in Log auf und beurteilen Sie das Bild direkt auf dem Monitor.
Das 7“ 10-Bit Display ist mit 1500nit´s dabei 4-mal so hell wie herkömmliche Displays. Die AtomHDR-Engine unterstütz 10-Bit Log-Recording von Sony, Canon, Panasonic, ARRI, RED und JVC. What you see, is what you get!

>> Shop

Mit dem SHOGUN FLAME sind die Probleme beim Log-Recording Geschichte.

Zum ersten Mal lässt sich auf einem Field-Monitor der volle Dynamikumfang mit naturgetreuen Farben wiedergeben. Zeichnen Sie in Log auf und beurteilen Sie das Bild direkt auf dem Monitor.
Das 7“ 10-Bit Display ist mit 1500nit´s dabei 4-mal so hell wie herkömmliche Displays. Die AtomHDR-Engine unterstütz 10-Bit Log-Recording von Sony, Canon, Panasonic, ARRI, RED und JVC. What you see, is what you get!
Der Shogun Flame verfügt über HDMI, SDI und XLR Anschlüsse und zeichnet Video und Raw (Sony&Canon) in 4K/HD 10-Bit ProRes und DNxHR auf.

>> Shop

Szenen mit 1500 cd/m² Helligkeit einfangen

Nicht alle Szenen müssen in HDR-Log aufgezeichnet werden. In Situationen, die keine Blendenstufen des Dynamikumfangs aufweisen und gleichmäßig ausgeleuchtet sind, kann die Intensität des 1500 cd/m² Panels zur Überwachung des traditionellen Rec709 Video bei einer super hohen Helligkeit für ein Outdoor-Monitoring genutzt werden.

Einfach den richtigen Modus wählen, HDR oder High Bright, um ein genaues Monitoring auf dem premium 7″ Display mit einer Auflösung von 1920×1200 Pixeln, 325ppi Pixeldichte zu erhalten. Außerdem um eine optionale Kalibrierung des natürlichen LCD Farbdrifts zu überwinden und um ein Arsenal an präzisen Video Setup-Tools für die perfekten Aufnahmen zur jeder Zeit sicher zu stellen.

HDR löst Rec 709 ab !

Der Unterschied zwischen HDR und dem klassischen Rec. 709 ist sofort erkennbar!

Ein komplett neues Seherlebnis wird durch den deutlich höhere Kontrastumfang geboten!

Technisch ist die Vorraussetzung dank der Log-Formate bereits vorhanden, die Bildbeurteilung wird aber durch dieses Auszeichnungsformat erschwert.
Mit den sichtbaren 10 Blendenstufen ermöglichen die neuen Rekorder jetzt einen idealen HDR-Workflow, da es zum ersten Mal mit einem 10 Bit Field-Monitor möglich ist, in Log aufgezeichnetes Material direkt zu beurteilen!