Lade Veranstaltungen

« All Events

RAW und Log Workshop | Teltec Halle

25. Januar 2019 @ 10:00 - 16:30

- € 195,00

Freitag, 25. Januar 2019 von 10:00 bis 16:30 Uhr | Teltec Halle

Aufnahme und Bearbeitung in der Praxis

Will man in der Videoproduktion schon bei der Aufnahme ein Maximum an Bildqualität  erfassen, kommt man nicht umhin die Bilder in einer RAW – Aufzeichnung, oder mindestens einem der LOG-Profile der benutzten Kamera einzusetzen.

Log- und RAW Einstellungen werden schon seit einigen Jahren in den Setups der Kameras angeboten. Lassen sich die gewohnten Strategien zur Bestimmung der optimalen Belichtung bei der Aufnahme mit RAW oder Log auch weiterhin anwenden, oder wie anders muss man damit umgehen?

Neuerdings offerieren verschiedene Hersteller neue RAW – Optionen. Sind diese technisch gleichwertig?

Die Arbeitsabläufe zwischen Aufnahme und fertig bearbeitetem Bewegtbildmaterial bezeichnet man neudeutsch als Workflow. Worin unterscheiden sich in dieser Hinsicht klassische Videoproduktionen von denen mit einer erweiterten Qualitätserwartung?

Diese und weitere Fragen aus der Praxis werden in diesem Workshop behandelt.

Grundkenntnisse werden für die Teilnahme nicht erwartet. Es ist allerdings durchaus hilfreich, wenn man sich mit dem Thema Codecs bereits befasst hat und Grundkenntnisse in einem NLE System erworben hat.

 

Themenschwerpunkte

  • Was sind die Voraussetzungen für die Aufzeichnung und Nachbearbeitung
  • Charakteristika und Vorteile einer RAW-Aufzeichnung
  • Vergleich RAW- und Mezzanine-Codecs
  • Übersicht über die RAW-Formate von Apple, Blackmagic, Canon, Panasonic, Red und Sony.
  • Aufnahmepraxis mit RAW und Log-Profilen
  • Nachbearbeitung in Davinci Resolve, Premiere Pro CC und FinalCut X
  • Archivierung von Projektmaterial auf Sony ODA

 

Aufnahme und Nachbearbeitung mit Canon-, Panasonic- und Sony-Kameras (je nach Verfügbarkeit) und Atomos Recordern.

Die Teilnehmer werden ermutigt auch eigene Geräte mitzubringen, so auch Laptops mit installiertem Final Cut X  10.4.3 als Voraussetzung zur Bearbeitung von ProresRAW. Vom Trainer aufgenommene ProresRaw Beispiele werden den Teilnehmern zur Verfügung gestellt.

 

Referent: Klaus W. Rößel – zertifizierter Trainer für Adobe Premiere Pro & Sony ICE Trainer

Klaus W. Rößel arbeitete nach seinem Studium des Fotoingenieurwesens zwischen 1982 und 2000 in verschiedenen Managementpositionen der Broadcast und Communications Division der Sony Deutschland GmbH sowie der Sony Entertainment Berlin GmbH. Dabei war er zum Teil an recht ungewöhnliche Medienprojekte, wie ein 360-Grad Kino und das Multiplex-Kino am Potsdamer Platz, beteiligt.

Teilnahmegebühr:

Die Teilnahme ist kostenpflichtig. Die Teilnahmegebühr beträgt 195,00 € zzgl USt.. Die Abmeldung ist bis zu zwei Wochen vor dem Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich.

Beachten Sie auch unsere Teilnahmebedingungen.

 

Der Workshop findet ab 5 Teilnehmer statt.

Jetzt anmelden! Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

 

Details

Datum:
25. Januar 2019
Zeit:
10:00 - 16:30
Eintritt:
€ 195,00
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://www.teltec.de/

Veranstaltungsort

Teltec Halle
Universitätsring 6
Halle (Saale), 06108 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 345 678 789-60
Website:
https://www.teltec.de