Beitrag Production Partner:

Hands-On: NewTek TriCaster 2 Elite

In Zeiten hybrider Veranstaltungen verschwimmt die Grenze zwischen klassischem Broadcast und Events. Das betrifft auch die eingesetzte Technik. Auch die TriCaster-Serie von NewTek ist ursprünglich im Broadcastbereich zuhause. Wir wollten wissen: Kann der TriCaster 2 Elite dennoch sinnvoll bei Events eingesetzt werden und die Abläufe in einer Medienregie verbessern?

Hybride Events sind im Vormarsch und wir nutzen unsere bewährten medientechnischen Mittel, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Online-Events und hybride Veranstaltungen sind allerdings ein Mix aus klassischer Veranstaltung und typischem Broadcast. Da mitunter gänzlich auf tatsächlich präsent abgehaltene Showelemente verzichtet wird, kommen wir dem Broadcast sogar immer näher. Dessen Anspruch liegt in der Regel jedoch außerhalb der „Komfortzone“ der meisten Anbieter und Techniker in der Veranstaltungsbranche.

Wenn NewTek jetzt beginnt, die TriCaster-Produktreihe verstärkt im Veranstaltungssektor zu bewerben, ist das wenig überraschend. Zwar sind die Geräte schon länger im Eventbereich anzutreffen, doch finden sich die Live-Produktionssysteme eher selten in den großen Veranstaltungsbetrieben. Wir haben einen TriCaster 2 Elite für ein kurzes Hands-On zur Verfügung gestellt bekommen und möchten erörtern, welchen Platz das Gerät in unserer Welt einnehmen könnte – und ob wir so etwas überhaupt brauchen.

(…)

TriCaster 2 Elite

Ein 4K Live-Produktionssystem von NewTek, welches dem Benutzer alles Nötige für eine beeindruckende Produktion liefert. Ein Videomischer mit 8 ME & IP-gestützten Workflow erleichtert die Produktionen ganz gleich, ob bei Keynote-Präsentationen, Webcasts, Online-Trainings, Sportveranstaltungen oder Studio-Sendungen.

Wie ein realistisches Setup mit TC2 aussehen kann, zeigt das detaillierte Hands-On von Production Partner. Für einen Demo-Termin oder Beratung steht das Produktspezialisten-Team von Teltec stets zur Seite.